Die Füsse

Zurück Home Nach oben Weiter

 

Vorwort
Die Füsse
Die Knochen
Die Bänder
Die Muskeln
Die Haut
Blutgefässe
Der gesunde Fuss
Kinderfüsse
Fussfehler
Erworbene Fussfehler
Die Ursachen
Die Folgen
Der fussgerechte Schuh
Fussgymnastik
Die Einlagen
Schuhe für Einlagen

Ihre Füsse

Ein Leben lang gehen Ihre Füsse mit Ihnen durch dick und dünn. Schon darum verdienen sie ein bisschen Aufmerksamkeit - und zwar ganz gleich, ob Ihre Füsse noch fit sind - oder nicht.

Sicherlich gibt es viele Menschen, die von dem Auto, das sie fährt, mehr verstehen als von den Füssen, die sie tragen. Um diesem Mangel abzuhelfen, wurde dieses Büchlein geschrieben: Es hilft Ihnen, Ihre Füsse zu verstehen, damit Sie ihnen geben können, was sie brauchen.

Auf den folgenden Seiten sehen Sie zunächst, wie Ihre Füße „konstruiert" sind - eine Konstruktion, die sich seit Jahrmillionen bewährt hat! Wissenschaftler haben festgestellt, dass sich die Füße der Menschen im Vergleich zu den Füssen anderer Säuger nur wenig weiterentwickelt haben (rein „entwicklungsgeschichtlich" gesehen). Denn bei den Säugetieren finden wir Spezialisten, die schneller laufen können, weil sich bei ihren Füssen eine kleinere Auftrittsfläche ausgebildet hat. Oder sie können mit speziellen Greiffüßen besser klettern. Oder sie können sich mit speziellen Polstern besser anschleichen usw.

Beim Menschenfuss hat keine derartige Spezialisierung stattgefunden. Aber gerade das ist unser Vorteil: Denn der Menschenfuss ist dafür besonders vielseitig. Geeignet zum Laufen, zum Klettern, zum Schwimmen und zum Halten von Gegenständen - und sogar zum Fussballspielen !

Kurz - auch bei unseren Füssen handelt es sich um eine geniale Erfindung. Und wenn Ihre Füsse nicht so sind, wie sie sein sollten - der menschliche Erfindungsgeist hilft Ihnen weiter.

  Zurück Home Nach oben Weiter