Computeranalysen

Zurück Home Nach oben Weiter

 

Massschuhe
Serienschuhe
Schuhzurichtungen
Fusseinlagen
Fussprothesen
Spezialschuhe
Bandagen
Computeranalysen
Reparaturen
Unterhalt- & Pflegematerial

Computeranalysen

Neben den bewährten Methoden wie zum Beispiel Gipsabdrücke, hat auch der Computer als wertvoller "Gehilfe" in unserem Betrieb Einzug gehalten. Das Sprichwort "Schuhmacher, bleib bei deinen Leisten" ist in diesem Sinne längst überholt.

Die Forschung hat in den letzten Jahren riesige Fortschritte auf dem Gebiet der Orthopädietechnik gemacht, welche einer noch besseren Versorgung Ihrer Füsse und zuverlässigere Analyse ermöglich. Zuverlässig, weil sich die einzelnen Faktoren wie etwa die Druckverteilung statisch und sogar dynamisch exakt messen lassen. 

Zudem lassen sich Messergebnisse und Befunde, abspeichern und können so für weitere Behandlungen abgerufen werden. Anhand von Computerausdrucken können wir dem Patienten, die subjektiven Eindrücke visualisieren und erhalten gleichzeitig eine Qualitätskontrolle.

Diese modernen Hilfsmittel dienen dazu, unsere Leistungen ständig zu verbessern und Ihre Bedürfnisse rundum abzudecken. Die Computer-Messungen sind völlig ungefährlich und schmerzfrei. Es gibt keinen Grund, sich diesen neuen Techniken zu verschliessen. Wir informieren Sie gern in unserem Geschäft über Möglichkeiten und Grenzen der Computeranalysen. Folgende Methoden können wir Ihnen anbieten:

bullet

Die statische Druckmessung dient dazu die Druckverteilung auf der Fusssohle aufzuzeichnen. Druckstellen können so lokalisiert und vermieden werden. Diese Messung liefert auch dann zuverlässige Resultate wenn der Patient die Druckstellen aufgrund seiner Erkrankung selber nicht mehr wahrnehmen kann.
 

bullet

Bei der dynamischen Druckmessung werden wie bei einem Film die Belastung des Fusses während der Bewegung aufgezeichnet. Der gesamte Abrollvorgang wird analysiert und liefert wichtige Grunddaten für die Lösungssuche.
 

bullet

Bei der Ganganalyse werden Funktionen und Bewegungsabläufe untersucht, so dass wir im wahrsten Sinne des Wortes herausfinden können, wo der Schuh drückt.
 

bullet

Spezialmessungen: Eine Reihe von Messungen wurde für spezielle Krankheitsbilder wie etwa diabetisch- oder neuropathisch bedingte Fusserkrankungen, entwickelt.

  Zurück Home Nach oben Weiter